Heritage

2000, heute, morgen…
Seit rund 20 Jahren baut Biorower die besten Rudergeräte der Welt

 

„Ich kenne wenig Unternehmen, die ohne Investoren und ohne große Kredite Produkte entwickeln und auf einen Markt bringen, den sie erst selbst schaffen müssen. Wir haben das gemacht, weil wir wussten, dass unsere Technik gefragt sein wird. Während andere damals in meinem Alter (22) auf Parties waren, hatte ich 3, manchmal 4 Jobs um unser Projekt zu finanzieren. Mein Partner investierte seine gesamte Pension. Wir hatte schon damal eine ganz klar Vision – realistisches Rudern für möglichst viele Menschen zugänglich zu machen. Ohne Kompromisse.

Aram Lemmerer,
Biorower Gründer und Geschäftsführer

 

 

2014 / 2015

Über den Winter 2014/2015 optimierten wir wichtige Elemente der Hauptabdeckung und der, ohnehin bereits massiven, Hauptantriebseinheit, sodass letztere noch höheren Lasten über noch längere Zeiträume unbeeindruckt überstehen konnte. Es war das letzte, von Hand gefertigte, Modell der S1-Serie vor der Entwicklung des S1club.

*Das Bild zeigt Biorower-Gründer Aram Lemmerer mit dem Weltmeister und Olympiamedaillengewinner Ondrej Synek (CZE) während einer Testeinheit bei der internationalen Regatta in Racice (CZE). Synek verzichtete damals nahezu auf sein gesamtes Aufwärmprogramm auf dem Wasser um mehr Zeit auf dem Biorower verbringen zu können. Er schloss die Einheit mit den Worten: „Das Ding ist sehr realistisch im Vergleich zum Boot.“

 

 


 

2012 / 2013

2012 brachte weitere Entwicklungen im Gehäusedesign und in der Mechanik. Bereits zu diesem Zeitpunkt hatte der Biorower S1 alle anderen am Markt verfügbaren Rudergeräte hinsichtlich Realitätsnähe zum Ruderboot uneinholbar übertroffen. Mehr Präzision war am Markt weder für Geld noch gute Worte zu bekommen. Unter unseren Kunden galt der Biorower als das beste Rudergerät der Welt.

 

Biorower S1 - 2012 - 2013

 

The R2pair saw another massive improvement the same year, establishing improved full oar solutions, the new cover, which was later released on the S1pro handmade series, and the swing frame: an adjustable tilt mechanism to simulate the typical instability of racing boats.

[kad_youtube url=“https://www.youtube.com/embed/xz1xnKSA6ao“ ]

 


 

Biorower R2pair - 2011

 

2011

Das Jahr 2011 brachte große Veränderungen in der Entwicklung der Riemenrudergeräte. Neben der Entwicklung des neuen Designs schafften wir es, die Konstruktion so zu verbessern, dass die Druckaufnahme im Einsatz nochmals direkter wurde und das dadurch enstehende Drehmoment von unglaublichen 1.500NM dennoch problemlos verarbeitet werden konnte. Zum Vergleich: 1.500NM Drehmoment erzeugen 2 (zwei) Stuttgarter Sportfahrzeuge in der Variante Turbo S mit Chrono Paket unter Vollast gemeinsam.

 


 

2010

2010 brachten wir jenes Design auf den Weg, welches später das finale „Biorower-Design“ sein sollte.

Die charakteristische Form der Abdeckung, welche viele unserer Kunden an ein Rennauto erinnert, hat seit dem die Designhandschrift des besten Rudergerätes der Welt geprägt.

 

Biorower S1pro - 2010

 

 

Biorower S1pro-2010


 

Biorower R4-straightfour - 2007/2008

 

2007 / 2008

2007  begannen wir mit der Entwicklung des bislang umfangreichsten Projektes: der Konstruktion des ersten Biorower Riemenvierers. Unzählige Autofahrten nach Südenglang zu unserem Kunden, der Eliteschule „Radley College“ folgten. Am Ende stand der erste Riemenvierer-Biorower mit vollständiger Messelektronik in der großen, extra angefertigten Trainingshalle. Was für ein Erfolg.

 


 

2006 / 2007

Was für ein Erfolg! 2006 testete Marcel Hacker, seines Zeichens Weltmeister und Rudererlegende, den aktuellen Biorower S1. Er war sofort begeistert. Und so bauten wir einen Biorower S1 nach maß. Er konnte sogar das Stemmbrett seines Empacher K12 Bootes für das Indoortraining nutzen.

 

Biorower S1pro for Marcel Hacker - 2006

 

 

biorower-s1-2005-2006


 

2004 / 2005

Bereits damals bauten wir die ersten Konstruktionen für das heutige Zentralrahmensystem. Das finale Design wurde 2007 als Alternative zum Giterrohrrahmenkonzept angeboten, welches wir seit unseren Anfängen nutzten.

 

Biorower S1 - 2007

 


 

Biorower S1 - 2002

 

2002 / 2003

Dies ist eines der wenigen Bilder aus der zweiten Generation des Prototypen S1 (Skull Einer). Damals hatten wir noch nicht einmal einen Namen für „das Gerät“, jedoch die selbe Vision wie heute – Leidenschaft für das echte Rudern – am Wasser und an Land.

 

2000/2001

In einer kleinen, privaten Werkstatt entstehen erste Handskizzen. Aus Ideen werden Experiemente. Wie bewegt sich ein Ruderer im Boot wirklich? Wie läuft die echte Ruderbewegung ab. Wie muss ein Rudergerät aussehen, dass sich so wie das echte Ruderboot anfühlt und genau die gleiche Bewegung erfordert?

Aus dieser Zeit gibt es leider keine Bilder – was wir sehr schade finden. Das Ergebnis dieser Ideen jedoch ist die Grundlage für unseren heutigen Erfolg: Biorower ist Hersteller der besten Rudergeräte der Welt